×

Bei Personaltests tanzt das Spital Linth aus der Reihe

Bei Personaltests tanzt das Spital Linth aus der Reihe

Ein Covid-19-Ausbruch unter Angestellten im Gesundheitswesen hätte weitreichende Folgen. Darum testen die Einrichtungen ihr Personal regelmässig durch. Nicht so das Spital Linth und das Kantonsspital.

Fabio
Wyss
03.01.22 - 20:10 Uhr
Wirtschaft

Nirgendwo schützt sich das Personal so gut gegen eine Ansteckung durch Covid-19 wie in Gesundheitsinstitutionen. Konsequent wird Maske getragen – oftmals FFP2 mit erhöhtem Schutzfaktor. In der Mensa oder der Umkleide ist das aber nicht möglich. Unter anderem darum werden regelmässige Tests durchgeführt. «Die heikle Zone ist die Mittagszeit», sagt Andreas Bickel vom medizinischen Zentrum Rappjmed in Rapperswil‑Jona.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!