×

Mujinga Kambundji in Basel mit zwei Siegen

Mujinga Kambundji in Basel mit zwei Siegen

Beim Frühlingsmeeting in Basel steigt Mujinga Kambundji siegreich in die Freiluftsaison ein. Die Bernerin gewinnt sowohl über die 150 wie auch 300 m.

Agentur
sda
14.05.22 - 20:25 Uhr
Mehr Sport
Mujinga Kambundji, hier im September 2021 bei Weltklasse Zürich, gewann beim Frühlingsmeeting in Basel über die selten gelaufenen Distanzen von 150 und 300 m
Mujinga Kambundji, hier im September 2021 bei Weltklasse Zürich, gewann beim Frühlingsmeeting in Basel über die selten gelaufenen Distanzen von 150 und 300 m
KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Kambundji zeigte in ihrem ersten Wettkampf seit der Hallen-WM in Belgrad, wo sie Mitte März über 60 m sensationell die Goldmedaille gewonnen hatte, einen guten Auftritt. Neben der 29-Jährigen, die in 16,82 Sekunden gewann, blieb über 150 m auch Géraldine Frey (16,97) unter der 17-Sekunden-Marke.

Damit sind Kambundji und Frey auf dieser selten gelaufenen Strecke hinter Ajla Del Ponte, die vorletzte Saison 16,67 Sekunden benötigte, die Nummern 2 und 3 der ewigen Schweizer Bestenliste. Die 300 m gewann Kambundji in 36,63 Sekunden. Mit dieser persönlichen Bestzeit ist sie hinter Lea Sprunger (35,70) Zweite in der nationalen Allzeit-Bestenliste.

Auch Noemi Zbären verzeichnete bei sommerlichen Temperaturen im Stadion Schützenmatte einen erfolgreichen Saisonstart. Die Bernerin gewann die 100 m Hürden trotz eines nicht optimalen Starts in 13,10 Sekunden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Mehr Sport MEHR