×

Kämpfen gegen die Vorurteile

Als MMA-Kämpfer ist Jan Bergbauer in der Schweiz ein Exot. Nun will sich der 21-jährige Davoser seinen Traum in Kanada verwirklichen – und die Vorbehalte gegenüber seiner Sportart in der Schweiz abbauen.

«Der Kampfsport hat mich zur Persönlichkeit gemacht, die ich heute bin»: Jan Bergbauer trainiert im Keller seines Elternhauses.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Nein, er sei weder gewalttätig noch streitlustig. «Und ein moderner Gladiator bin ich auch nicht.» Jan Bergbauer ist 21-jährig. Angehender Psychologie-Student. MMA-Kämpfer. Mixed Martial Arts. Zu deutsch: Gemischte Kampfkünste. Dieser Mix aus Techniken sämtlicher Kampfsportarten vom Boxen über das brasilianische Jiu-Jitsu bis zum russischen Sambo. Auf Youtube gibt es unzählige Videos. Wie zwei Männer in einem Käfig aufeinander einprügeln. Nackter Oberkörper. Oft tätowiert von Kopf bis Fuss. Manchmal blutüberströmt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.