×

Drittes Wolfsrudel in Graubünden bestätigt

Am Piz Beverin konnte ein drittes Wolfsrudel fotografisch nachgewiesen werden. Mindestens fünf Jungwölfe hat das Wolfspaar, das seit letztem Jahr bekannt ist, bekommen. Es ist nebst dem Rudel am Calanda und beim Ringelspitz das dritte Wolfsrudel im Kanton Graubünden. Derzeit geht man von 20 bis 25 Wölfen aus, die sich in Graubünden aufhalten. Schlagzeilen machten die Wölfe beim Piz Beverin schon die letzten Tage. Insgesamt 16 Geissen und 4 Schafe wurden durch das Wolfsrudel gerissen, vermutlich durch die Eltern.