×

Die Welt von Frodo und Gandalf mitten im Winzerdorf Jenins

Um in die Welt von Tolkiens Mittelerde einzutauchen, brauchts keine Reise nach Neuseeland. Mit dem Greisinger Museum steht in Jenins die grösste Tolkien-Sammlung der Welt gleich vor der Haustür. 

Jürg Abdias
Huber
05.09.21 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Sieben Jahre nach dem dritten und letzten Hobbit-Film «Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere» dürfen sich Fantasy- und Tolkien-Fans im kommenden Jahr auf die Amazon-Serie freuen, welche auf der Grundlage von der «Der Herr der Ringe»-Buchreihe basieren soll. Die bislang namenlose Serie wird Tausende Jahre vor Frodo und Bilbo in «Der Herr der Ringe» und «Der Hobbit» spielen. Die Serie wird die wohl teuerste aller Zeiten. Alleine für die Rechte soll Amazon 250 Millionen Dollar bezahlt haben. 

Um die lange Zeit bis zum Serienstart im September 2022 nicht ungenutzt verstreichen zu lassen, könnte man zum Beispiel der Welt von Frodo, Gandalf und Co. einen Besuch abstatten. Denn seit 2013 kann man Tolkiens Werke im Greisinger Museum in Jenins begutachten. Der Deutsche Ex-Fondsmanager Bernd Greisinger baute in der Bündner Herrschaft ein unterirdisches Museum für seine private Mittelerde-Sammlung. Mehr zu diesem aussergewöhnlichen Museum erfahrt Ihr im obigen Video, denn wir haben es schonmal für Euch besucht.

Jürg Abdias Huber ist Multimediaredaktor bei «suedostschweiz.ch». Der gelernte Kaufmann aus der Stadt Zürich hat Multimedia Production studiert und lebt im Herzen von Chur. Er arbeitet seit 2018 für die Medienfamilie Südostschweiz.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Kultur & Musik MEHR