×

Römer trainieren in Betlis

Spaziergänger und Wanderer wunderten sich: In Betlis am Walensee waren am vergangenen Wochenende Römer unterwegs. In authentischer Kleidung übten sie sich im Kämpfen.

Christine
Schibschid
Dienstag, 25. Juni 2019, 16:27 Uhr Zeitreise am Walensee

Manch ein Passant staunte am Wochenende in Betlis am Walensee nicht schlecht: Bei der Burgruine Strahlegg war ein historisches Zeltlager aufgebaut. Lateinische Befehle schallten durch die Luft, über die Wiese marschierten als Römer verkleidete Männer mit Schilden, Schwertern und Lanzen in den Händen. Einer trug eine Wolfskappe auf dem Kopf und blies immer wieder in ein goldfarbenes Horn.

Eine Epoche wiederbeleben

Für das Spektakel gibt es eine einfache Erklärung: Ein Verein mit dem etwas sperrigen Namen «Vex Leg XI CPF» aus Windisch (AG) hielt sein Sommerlager ab. «Wir haben das schon einige Male in Betlis veranstaltet, mit Unterstützung der Familie, die das nahe Restaurant führt», sagt Yves Rüttimann. Er ist der Centurio, der Hauptmann der Truppe. «Wir sind Reenactors, die eine Zeitepoche wiederbeleben», erklärt er.

Bis ins kleinste Detail

Der Verein habe sich dem Leben der elften römischen Legion verschrieben. «Wir sehen uns als Bindeglied zwischen den Museen und der Archäologie und betreiben experimentelle Geschichtsdarstellung.»

Die Ausrüstung eines römischen Legionärs koste etwa so viel wie ein Mittelklassewagen.

Der Verein habe rund 30 Mitglieder aus der Deutschschweiz, dem Tessin und Süddeutschland. Ihr Wissen hätten sie sich über Jahre selbst angeeignet. «Wir rekonstruieren unsere Ausrüstungen bis ins kleinste Detail und arbeiten eng mit der Archäologie zusammen», sagt Rüttimann. Die Ausrüstung eines römischen Legionärs koste etwa so viel wie ein Mittelklassewagen. Laut dem Centurio ist alles echt: «kein Plastik, kein Karton, kein Hollywood und kein Theater».

Die Burgruine Strahlegg bot eine passende Kulisse: Es wird davon ausgegangen, dass die Römer sie einst als Wachturm erbauten.

https://www.facebook.com/LEGIO-XI-CPF-244596632238764/

Kommentar schreiben

Kommentar senden