×

Für die «Königin der Alpen» wird die Luft dünn

Für die «Königin der Alpen» wird die Luft dünn

In einigen Bündner Alpentälern gibts bald deutlich weniger Arven. Sie können sich nicht schnell genug ans veränderte Klima anpassen, jedoch in höhere Lagen vorstossen – wenn der Tannenhäher hilft.

Ursina
Straub
vor 2 Monaten in
Aus dem Leben

Die Arve ist eine Spätzünderin. Erst mit 40 bis 60 Jahren bildet sie reife Zapfen. Fraglich ist deshalb, ob Arven dereinst mit dem wärmeren Klima zurechtkommen. Denn die Samen, die heute keimen, tragen die Gene für das jetzige kühlere und feuchtere Klima in sich – welches es gemäss Klimamodellen so nicht mehr geben wird.