×

SBB-Schalter trotzt Zukunft: «Einmal Linthal-Paris bitte»

Das wissen die wenigsten: Bei der Braunwaldbahn-Talstation in Linthal überlebte ein SBB-Schalter, an dem sogar Tickets ins Ausland gelöst werden können.

Es war einmal, erzählen sich die Glarnerinnen und Glarner. Es war einmal eine glorreiche Zeit, in welcher sich der Adel im weltberühmten «Stachelberg» gesund badete. Selbst Napoleon der III., Kaiser der Franzosen (1852 bis 1870). Die noble Gesellschaft reiste damals in Extrazügen direkt aus Paris an, erzählen sich die Glarner. Die Glarner erzählen sich dabei ein Märchen. Im historischen Fahrplan ist jedenfalls kein «Train de Neige» Paris–Linthal aufgeführt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.