×

«Es wäre schön, die abgebauten Stellen wieder aufzubauen»

«Es wäre schön, die abgebauten Stellen wieder aufzubauen»

Die Firma Weidmann aus Rapperswil-Jona muss 2020 einen leichten Umsatzrückgang verzeichnen. Dennoch verzeichnet CEO Franziska Tschudi Sauber (62) im Coronajahr einen Erfolg und kann am Hauptsitz ausbauen.

Fabio
Wyss
vor 1 Woche in
Wirtschaft

Zuletzt verlagerte die Firma Weidmann vor allem Stellen weg von Rapperswil‑Jona. Nun floriert der Medizinalbereich. Das Technologieunternehmen schafft mindestens 30 neue Stellen – vorerst. Es gibt «definitiv» noch Luft nach oben, sagt CEO Franziska Tschudi Sauber.

Franziska Tschudi, unsere Gesellschaft hat eine der grössten Gesundheitskrisen zu bewältigen, und die Firma Weidmann kann ihren Medizinalbereich ausbauen. Zufall?