×

«Das Hilfspaket ist suboptimal»

Die Eishockey-Nationalliga hat vergangene Woche eine Modusänderung beschlossen, der Bundesrat zusätzliche Millionen gesprochen. Was bedeutet dies für die SC Rapperswil-Jona Lakers? Geschäftsführer Markus Bütler nimmt im Interview Stellung.

Der professionelle Sport zählt mit zu den grössten «Opfern» der Coronavirus-Krise. Die beiden höchsten Schweizer Eishockey-Ligen bilden da keine Ausnahme. Die Saison 2019/20 musste abgebrochen werden, hinsichtlich der kommenden drohen weitere finanzielle Einbussen, vor allem dann, wenn die Meisterschaft ohne Zuschauer gestartet werden müsste.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.