×

Stadtbehörden wollen Rechtsstreit mit Polenmuseum verhindern

Stadtbehörden wollen Rechtsstreit mit Polenmuseum verhindern

Nach der Kündigung im Rapperswiler Schloss verhandeln Ortsgemeinde und Stadt mit dem Polenmuseum über das Haus zum Pfauen als neuem Standort. Bei einem Scheitern drohen Verzögerungen für die Schlosspläne.

Pascal
Büsser
vor 1 Woche in
Politik

Das Haus zum Pfauen beim Hauptplatz in der Rapperswiler Altstadt könnte der neue Standort des Polenmuseums werden. Derzeit laufen Verhandlungen zwischen Ortsgemeinde und Stadt sowie dem Polenmuseum, wie die «Linth-Zeitung» vor drei Wochen bekannt machte (Ausgabe vom 15. März). Am Mittwoch haben die Stadtbehörden in einer Mitteilung nun offiziell dazu Stellung bezogen.