×

«In diesem einen Jahr habe ich noch nicht vieles falsch gemacht»

Eine Wahl ohne Konkurrenz: Luca Eberle (SP), Schulpräsident von Rapperswil-Jona, hat für die bevorstehenden Stadtratswahlen keinen Gegenkandidaten. Nach einem Jahr im Amt fühlt sich der Bildungsexperte auch in der Politik angekommen.

Bunte Schmetterlinge zieren das Büro von Luca Eberle im Stadthaus in Jona. Seine drei Kinder hätten diese in der Corona-Zeit gebastelt, sagt der Stadtrat (SP) und Schulpräsident von Rapperswil-Jona. Der 42-Jährige ist seit einem Jahr im Amt und Nachfolger des langjährigen Schulpräsidenten Thomas Rüegg. Am 27. September stellt sich Eberle zur Wiederwahl – Konkurrenz, die ihn herausfordert, hat er keine.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.