×

Nicht alle Schiffe setzen auf Masken

Ab nächster Woche sticht die Oberseefähre wieder in den See. An Bord herrscht trotz Corona keine Maskenpflicht – im Gegensatz zur Kursschifffahrt. Die Betreiber wollen stattdessen mit zwei Schiffen und mehr Fahrten für Abstand sorgen.

Menschen mit Masken – an den Bahnhöfen, im Zug, im Bus. Ein Anblick, der zu Beginn noch ungewöhnlich anmutete, ist mittlerweile zur Realität geworden. In öffentlichen Verkehrsmitteln sind Schutzmasken seit rund zwei Wochen Pflicht. Dies gilt auch auf dem See. So müssen auch Passagiere auf den Schiffen der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft Masken tragen (siehe Kasten).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.