×

Zwangsneurotiker trifft liebenswerten Tunichtgut

Zwangsneurotiker trifft liebenswerten Tunichtgut

An den Solothurner Filmtagen darf Graubünden glänzen: Der in Chur aufgewachsene Regisseur Robert Ralston junior zeigt aktuell am Filmfestival seine Komödie «Il demolitore di camper».

Carsten
Michels
vor 2 Monaten in
Kultur & Musik

Leo ist ein armer Tropf. Beim Frühstück mit der Grossmutter platziert er Gedecke und Konfigläser um, bevor er sich an den Tisch setzt. Gegen den Lärm der Welt schützt ihn ein Pamir, und beim Fussgängerstreifen vermeidet er zwanghaft, die Farbfelder zu übertreten. Dino hingegen ist ein Hallodri, gutmütig, laut, chaotisch und ohne weitere Ambitionen im Leben. Als Buben wohnten sie mal zusammen. Die Grossmutter hatte Dino damals in ihre Obhut genommen – eine Zeit, an die sich Leo mit Schrecken erinnert. Heute sind die Männer um die 40.