×

Viel Lärm um dröhnende Motoren

Die St. Galler Politik und die Polizei nehmen lärmende Verkehrsteilnehmer ins Visier. Im ganzen Linthgebiet haben Kontrollen stattgefunden. Ob sich politisch etwas bewegt, bleibt offen. Klar ist: Selbst Motorradfahrer nerven sich über die schwarzen Schafe in ihrer Szene.

Sie heulen auf, dröhnen und klappern mit ihren Autos und Motorrädern. Seit diesem Frühling beschäftigen die sogenannten «Poser» die Polizei – und die Politik. So will etwa der Grüne Kantonsrat Meinrad Gschwend von der St. Galler Regierung wissen, was sie gegen die Lärm-Manipulationsmechanismen bei Motorrädern unternehme (siehe Infokasten).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.