×

Mittelalterliche Stadtmauer schlummert im Boden

Bauarbeiten in der Rapperswiler Altstadt bringen Überraschendes ans Licht: Arbeiter sind auf Reste der Stadtmauer aus dem Mittelalter gestossen. Der Fund liegt jedoch an einer ungünstigen Stelle.

Sie wollten nur die Leitungen sanieren – und sind auf etwas viel Grösseres gestossen: Bauarbeiter haben vor der Rapperswiler Altstadt Überreste der Stadtmauer gefunden, welche die Rosenstadt einst vor Eindringlingen schützte.

Zwar war bekannt, dass sich an dieser Stelle Reste der Mauer im Boden befinden würden – jedoch nicht, dass sie in solch gutem Zustand seien, sagt Josef Lacher, Leiter Tiefbau bei der Stadt. Man habe nach dieser Entdeckung umgehend die Experten von der Kantonsarchäologie beigezogen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.