×

Grafiker pflegt alte Druckkunst

Im Rahmen der Industriespionage Glarnerland zeigt der Plakatgestalter und Buchdrucker Dafi Kühne sein Atelier.

von Gabi Heussi

Mit 27 Jahren mietete Dafi Kühne den ersten Raum in Näfels, um darin sein Atelier einzurichten. Die erste Maschine, die er darin aufstellte, ist eine altertümliche Druckpresse, die er bereits mehrere Jahre im Keller hortete. Die Liebe zum Buchdruck entdeckte Kühne bereits während seines Studiums für visuelle Gestaltung in Zürich.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.