×

2023 wurden in der Schweiz 101 Millionen Liter Wein produziert

In der Schweiz sind im vergangenen Jahr 101 Millionen Liter Wein produziert worden. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einer Zunahme von rund zwei Millionen Litern. Die diesjährigen Witterungsbedingungen versprechen einen ausgezeichneten Jahrgang.

Agentur
sda
22.02.24 - 09:54 Uhr
Wirtschaft
Im vergangenen Jahr wurden in der Schweiz 101 Millionen Liter Wein produziert. (Archivbild)
Im vergangenen Jahr wurden in der Schweiz 101 Millionen Liter Wein produziert. (Archivbild)
KEYSTONE/DPA/SWEN PFÖRTNER

2023 wurden damit 11 Millionen Liter Wein mehr produziert als im Zehnjahresdurchschnitt, wie das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) am Donnerstag mitteilte. In der Westschweiz wurden 79,5 Millionen Liter, in der Deutschschweiz 16,5 Millionen Liter und in der italienischen Schweiz 4,9 Millionen Liter Wein produziert.

Die hohen Temperaturen und der geringe Niederschlag im vergangenen Jahr wirkten sich positiv auf den Weinbau aus. So war der Zuckergehalt während der Reifung der ausgesprochenen gesunden Trauben höher als im Schnitt. Dies verspreche einen ausgezeichneten Jahrgang, so das BLW. Auch die Bekämpfung von Krankheiten wurde von der Wetterlage begünstigt.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wirtschaft MEHR