×

Beizer in der Altstadt sind verunsichert

Beizer in der Altstadt sind verunsichert

Die Stadt Rapperswil-Jona erlaubt den Gastronomiebetrieben grössere Aussenflächen. Die Wirte nutzen diesen Spielraum höchst unterschiedlich, wie ein Rundgang zeigt. Doch nun bleiben die Gäste aus.

Linth-Zeitung
25.11.21 - 05:32 Uhr
Wirtschaft

von Jérôme Stern

Wer in diesen kalten Novembertagen durch die Rapperswiler Altstadt schlendert und ein Restaurant mit beheiztem Aussenbereich sucht, entdeckt einige solcher Bauten. Tatsächlich gibt es gute Gründe für eine solche Suche.

Einer davon ist beispielsweise, dass Gäste in diesen Bereichen ohne Zertifikat konsumieren dürfen. Ein anderer ist die Furcht vor dem Coronavirus. Bekanntlich ist die Ansteckungsgefahr in nicht geschlossenen Räumen deutlich geringer.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!