×

Der Kampf um die Löhne 2020 ist eingeläutet

Laut dem Vergleichsdienst Comparis wird voraussichtlich diese Woche bekannt, wie stark die Prämien der Krankenkassen 2020 ansteigen. Sie bestimmen mit, wie viel Geld im nächsten Jahr in den Portemonnaies der Glarnerinnen und Glarner bleibt. Wie viel hineinfliesst, müssen die Lohnverhandlungen zeigen.

Die Forderungen liegen seit dem 6. September auf dem Tisch: eine generelle Lohnerhöhung von 2 Prozent in allen Branchen und ein «deutliches Plus» speziell bei den Frauenlöhnen. Dafür setzen sich der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) als Dachverband und seine ihm angeschlossenen Verbände in den bevorstehenden Lohnverhandlungen ein. Und monatlich mindestens 50

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.