×

Coop kann sonntags öffnen – aber Unia prüft Weiterzug

Im Streit um den Sonntagsverkauf obsiegte der Coop beim Bahnhof Rapperswil vor dem Verwaltungsgericht. Ob die Gewerkschaft Unia das Urteil weiterzieht, ist derzeit noch offen.

Die Gewerkschaft Unia ist hin- und hergerissen. Kürzlich unterlag sie vor dem St. Galler Verwaltungsgericht im Streit um den Sonntagsverkauf der Coop-Filiale beim Bahnhof Rapperswil: Das Gericht hatte geurteilt, dass das Geschäft künftig auch sonntags geöffnet haben dürfe. Das Verwaltungsgericht wies damit eine Beschwerde der Gewerkschaft Unia ab, welche diese gegen das Urteil der Vorinstanz, des kantonalen Amts für Wirtschaft und Arbeit (AWA), eingereicht hatte. Damit hat die Unia auch vor der zweiten Rekursinstanz eine Schlappe einstecken müssen (Ausgabe vom 4. September).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.