×

Talina, Dario, Alina und das etwas andere Vorbereitungscamp

Talina, Dario, Alina und das etwas andere Vorbereitungscamp

Die Skicrosserin Talina Gantenbein, Snowboarder Dario Caviezel und Langläuferin Alina Meier wollen an die Olympischen Spiele 2022 nach Peking. Im etwas anderen Olympiacamp bereiten wir sie darauf vor.

Rinaldo
Krättli
19.06.21 - 04:30 Uhr
Mehr Sport
JÜRG HUBER, RINALDO KRÄTTLI

Sie alle haben ein grosses Ziel: Die Olympischen Spiele in Peking 2022. Bis dahin ist es für Talina Gantenbein, Dario Caviezel und Alina Meier aber noch ein langer und beschwerlicher Weg.

Wir unterstützen sie dabei. Im ersten offiziellen «Südostschweiz-Olympia-Vorbereitungscamp» (SOV) testen wir, wie weit sie mental und körperlich schon sind.

Im SOV geht es nicht um Medaillen, nicht einmal um Ruhm und Ehre. Einziges Ziel ist die Simulation den Olympischen Spielen. Die Idee: Wenn unsere Olympiahoffnungen schon jetzt durch diese harte Schule gehen, dann sind sie bereit, wenn es darauf ankommt.

Im ersten Teil unserer Serie geht es um Geschicklichkeit, aber seht selbst im Video oben.

Kommentieren

Kommentar senden