×

Bündner Snooker-König allein auf weiter Flur

Thomas Beeler hat sich kürzlich zum fünften Mal in Folge zum Bündner Meister im Snooker gekürt. 
Der 54-jährige Churer würde sich durchaus mehr kantonale Konkurrenz am Tisch wünschen.

Der alte und neue Bündner Meister im Snooker will im Vereinslokal gar nicht lange um den heissen Brei herumreden. «Im Prinzip», sinniert der 54-jährige Thomas Beeler mit sonorer Stimme, «ist das Ergebnis ein Armutszeugnis für den Bündner Billard- und Snooker-Sport.» Doch weil es im Kanton weiterhin an Nachwuchs am Tisch mangelt, endeten die vor Ort im Star Billard Center in Chur ausgetragenen Bündner Meisterschaften im Snooker wie immer: mit dem Titelgewinn von Thomas Beeler. Marco Krapf, Präsident des veranstaltenden Snooker Clubs Calanda präsentiert derweil den imposanten Wanderpokal.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.