×

Keine Bündner am «Kilchberger» - ein Tiefpunkt?

Keine Bündner am «Kilchberger» - ein Tiefpunkt?

Video
02:45

Es ist der grosse Saisonhöhepunkt der Schwinger, der Kilchberger-Schwinget. Ein Sieg am Traditionsanlass, der nur alle sechs Jahre stattfindet, gehört zu den wichtigsten im Schwingsport. Umso bitterer ist die Tatsache, dass in dieser Austragung kein Bündner Schwinger um den Sieg kämpft. Armon Orlik muss verletzungsbedingt pausieren, genauso wie Sandro Schlegel. Kein Bündner am «Kilchberger», ist das ein Tiefpunkt für den Bündner Kantonalen Schwingerverband? 

Jan Zürcher ist Leiter Sport der Medienfamilie Südostschweiz. Damit verantwortet er die Berichterstattung der verschiedenen Medienkanäle innerhalb des Ressorts Sport. Er arbeitet zudem als Moderator und Sportjournalist bei TV Südostschweiz und kommentiert für Radio Südostschweiz Eishockeyspiele aus dem Stadion. Jan Zürcher studierte Medien- und Kommunikationswissenschaft mit Zeitgeschichte an der Universität Freiburg und kehrte nach seinem Bachelorabschluss 2018 zur Südostschweiz zurück. Mehr Infos