×

Einbrecher entlarvt sich in Rapperswil-Jona

Ein Dieb wird gefasst, wartet seine Bewährung ab, und verübt dann mehr als hundert weitere Einbrüche. In Rapperswil-Jona hinterlässt er DNA-Spuren.

Den «Meisterdieb mit den Schraubenziehern», nennt ihn die «Sonntags-Zeitung», fast 150 Einbrüche hat der 44-jährige Montenegriner gestern vor dem Kreisgericht See-Gaster gestanden. Sechs dieser Einbrüche verübte er in Rapperswil, drei in Jona.

Dafür reiste er laut der St. Galler Staatsanwaltschaft über mehrere Jahre hinweg im Winter an, verschaffte sich mit Schraubenziehern über Balkontüren und Fenster Zutritt zu Mehr-und Einfamilienhäusern und steckte Geld, Schmuck und andere Wertgegenstände in seinen Rucksack.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.