×

Promis und wenig Zuhörerinnen und Zuhörer am Klimastreik in Davos

In Davos haben rund 30 Personen für das Klima demonstriert. Sie forderten Taten statt Worte von WEF-Teilnehmenden. Zwei Aktivistinnen zeigten die Auswirkungen des Klimawandels in ihrer Heimat auf.

Agentur
sda
26.05.22 - 13:10 Uhr
Politik

Die Klima-Aktivistinnen Vanessa Nakate und Elizabeth Wathuti aus Uganda und Kenia machten in Davos darauf aufmerksam, dass der Krieg in der Ukraine auch die Probleme in ihrem Heimatkontinent auf ein neues Level bringen würden. Die eine Krise dürfe die anderen nicht in den Hintergrund drängen. «Wir müssen alle lösen», sagte Wathuti im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am Donnerstag.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!