×

Davoser Parlament entschärft neue Gemeindeverfassung

Nach 100 Jahren soll die Gemeinde Davos eine neue Verfassung erhalten. Der Davoser Grosse Landrat hat das Regelwerk einstimmig genehmigt, über das Ausländerstimmrecht wird der Souverän separat entscheiden.

Jene Mitglieder des Davoser Grossen Landrats, die sich während der gestrigen Sitzung mit einem Bissen stärken wollten, waren bedient. Auf ihren Tischen waren Äpfel hinterlegt worden. Das wäre nichts Besonderes, doch die drei SVP-Ratsmitglieder inklusive ihrer Regierungsvertreterin Valérie Favre Accola fanden statt Äpfeln Bananen vor. Die Aktion muss wohl als ironischer Politakt auf das neue Apfel-Wahlplakat der SVP verstanden werden. Wer dafür verantwortlich war, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden, die SVP-Vertreter reagierten mit Gelassenheit.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.