×

Der Kampf für einen Fussgängerstreifen

Um die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg in St. Peter zu erhöhen, möchte die Gemeinde Arosa mindestens zwei Fussgängerstreifen schaffen. Vonseiten der Kantonspolizei heisst es aber, «die Sichtweiten sind nicht gegeben».

Bei diesen prächtigen Winterverhältnissen fährt so mancher Gast in den frühen Morgenstunden nach Arosa. Damit die Kindergartenschüler in St. Peter von den Autofahrern auch gesehen werden, können sie seit neustem Taschenlampen und Leuchtwesten beim Kindergarten beziehen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.