×

Wieder einmal wollen beide Fahrer Grün gehabt haben

Beim Bahnhofplatz sind zwei Autos zusammengestossen. Nicht zum ersten Mal bei einem Unfall in der Stadt behaupten beide Fahrer, dass sie Grün hatten. Die Polizei sucht Zeugen.

Linth-Zeitung
Donnerstag, 07. Februar 2019, 17:22 Uhr Unfall in Rapperswil-Jona
BILD KAPO SG

Laut Kantonspolizei ereignete sich der Unfall am Mittwoch (06.02.2019) gegen 17.40 Uhr. Ein 24-jähriger Mann war mit seinem Auto auf der Unteren Bahnhofstrasse in Richtung Seedamm unterwegs. Als er in den Bahnhofplatz einbog, übersah er das Auto einer 50-jährigen Frau, das vom Seedamm her kam.

Die Fahrzeuge stiessen zusammen und das Auto des 24-Jährigen prallte anschliessen noch in eine elektrische Werbetafel. Die 50-jährige Autofahrerin und ihre 7-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt. An den Autos entstand ein Totalsachschaden von insgesamt rund 25.000 Franken, an der Werbetafel ein Sachschaden von rund 5.000 Franken.

Wieder einmal gaben beide Autofahrer an, dass die Ampel für sie Grün anzeigte.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer etwas gesehen hat, soll sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon (058 229 52 00) in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden