×

45-jährige Frau stirbt bei Bergunfall im Wallis

Eine 45-jährige Deutsche ist bei einem Unfall am Lagginhorn im Wallis ums Leben gekommen. Eine zweite Bergsteigerin wurde beim Unfall am Viertausender schwer verletzt.

Agentur
sda
09.07.24 - 14:35 Uhr
Ereignisse
Eine 45-jährige Deutsche ist bei einem Unfall am Lagginhorn im Wallis ums Leben gekommen.
Eine 45-jährige Deutsche ist bei einem Unfall am Lagginhorn im Wallis ums Leben gekommen.
Kantonspolizei Wallis

Am Montag kurz nach 09:30 Uhr befand sich eine Gruppe von acht Bergsteigern unangeseilt auf dem Westgrat des Lagginhorns im Abstieg, wie die Kantonspolizei Wallis am Dienstag mitteilte. Plötzlich seien zwei Frauen an derselben Stelle kurz nacheinander mehrere hundert Meter die Westflanke hinuntergestürzt.

Die von der Kantonalen Walliser Rettungsorganisation ( KWRO) engagierten Rettungskräfte seien mit zwei Helikoptern der Air Zermatt vor Ort gewesen. Sie konnten nur noch den Tod einer der Frauen feststellen, wie es weiter hiess. Die zweite Bergsteigerin sei vor Ort medizinisch versorgt und anschliessend ins Inselspital nach Bern geflogen worden.

Bei der Verstorbenen handle es sich um eine 45-jährige Deutsche. Das schwer verletzte Opfer sei ebenfalls deutsche Staatsangehörige und 61 Jahre alt.

Die Staatsanwaltschaft leitete in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Wallis eine Untersuchung ein, wie es weiter hiess.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Ereignisse MEHR