×

Technische Probleme bei der Impf-Anmeldung

Technische Probleme bei der Impf-Anmeldung

Am Montag ist in Glarus das System für die Impf-Anmeldungen überlastet worden. Wer sich angemeldet hat, wird darum nochmals kontaktiert.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Ereignisse
Seit Montag, 11. Januar können sich alle an einer Impfung interessierten Glarnerinnen und Glarner für einen Impftermin anmelden, wie der Kanton schreibt.
SYMBOLBILD/PHILIPP BAER

Seit Montagmorgen können sich alle an einer Impfung interessierten Glarnerinnen und Glarner für einen Impftermin voranmelden. Der Start wurde aber von technischen Problemen begleitet, wie es nun in einer Mitteilung heisst.

Wegen der grossen Nachfrage nach Impfterminen sei es zu einer Überlastung des Systems und damit verbundene Verzögerungen bei der Impf-Anmeldung gekommen. Aufgrund dieser technischen Probleme müssten die Impftermine nochmals überprüft werden. Wichtig sei zu beachten, dass die Personen, die sich am Montag auf der Impfplattform angemeldet haben, nichts unternehmen müssten. Sie würden nochmals per SMS informiert werden, wann Ihr Impftermin ist oder ob sie sich noch gedulden müssten.

Anmeldungen für Impftermin sind jetzt möglich

Wie auch in anderen Kantonen wurden die ersten Impfdosen im Kanton Glarus für die Bewohnenden in Alters- und Pflegezentren und dem dortigen Pflege- und Betreuungspersonal reserviert. Rund 70 bis 90 Prozent dieser ersten Impfgruppe wollten sich impfen lassen, wie es weiter heisst. Seit Montag, 11. Januar, können sich im Kanton Glarus aber alle an einer Impfung interessierten Glarnerinnen und Glarner für einen Impftermin anmelden. Dies unter folgendem Link: https://gl.impfung-covid.ch.

Aufgrund der limitierten Verfügbarkeit des Impfstoffs müssen sich Personen unter 75 Jahren aber noch einige Wochen gedulden. Das Anmeldesystem des Bundes separiert automatisch nach Zielgruppen. Nach der Anmeldung erhalte man demnach einen Impftermin oder gelange auf eine Warteliste. (paa)

Kommentieren

Kommentar senden

Ich versuche mich anzumelden, jedochh nachdem ich die Karten-Nr. meiner KK eingegeben habe, kommt immer wieder der Satz: Mit den Angaben ist eine Registrierung nicht möglich.
Obwohl ich alles korrekt ausgefüllt habe.

Gruss
H. Ryser

Mehr Kommentare anzeigen
Mehr zum Thema MEHR