×

Stand-up-Paddlerin kurz vor Ertrinken aus Walensee gerettet

Eine Stand-up-Paddlerin fällt bei Wellengang und Wind vom Board. Eine Passantin beobachtet das vom Ufer aus und schlägt Alarm bei der Seerettung Weesen. Die Frau wird gerettet – in letzter Minute.

Urs
Schnider
11.08.20 - 18:02 Uhr
Ereignisse

Da hatte die Wassersportlerin grosses Glück und einen wachen Schutzengel. Wie die Seerettung Weesen in einem Einsatzbericht schreibt, kam es im Walensee am Montag zu dramatischen Szenen. «Um 18.05 Uhr ging bei uns die Meldung ein, dass eine Frau von ihrem Stand-up-Paddle gefallen ist», sagt Andi Mang, Vize-Obmann der Seerettung Weesen. Dann kam es zu einem kritischen Einsatz, denn es herrschte Wind und mittelstarker Wellengang.

Abo-Inhalt

… das waren nur 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um euch über alles Wichtige in unserer Region zu informieren, euch Hintergründe zu liefern, zu inspirieren, euch Tipps & Tricks für den Alltag zu geben oder einfach zum Lachen zu bringen. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung von suedostschweiz.ch unseren Abonnenten vorbehalten ist. Zugriff auf alle Inhalte gibt’s mit unserem Digital Abo.