×

Kleiderschrank

Ruch geht den Fragen nach, ob der Russe kommt oder bereits da ist und wieviel Zeit wir vor dem Kleiderschrank verbringen.

Christian
Ruch
02.04.22 - 04:30 Uhr

Derzeit zeigt sich einmal wieder deutlich der Unterschied zwischen Deutschen und Schweizern. Der Deutsche hat neuerdings wie Opa früher «Der Russe kommt!» im Bewusstsein. Der Schweizer dagegen ist da ganz relaxed, weil der Russe ist ja schon da. Also sein Geld. Und manchmal auch er selbst, in der St. Moritzer Zehntwohnung etwa. Wobei da auch übertrieben wird. Haben Sie schon mal auf den Oberengadiner Seen eine Oligarchenyacht gesehen? Ich nicht. So schlimm kann es also mit dem «Russenpflaster» St. Moritz nicht sein.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!