×

Meteoriteneinschlag: Als es in St. Gallen Steine regnete

Meteoriteneinschlag: Als es in St. Gallen Steine regnete

Vor 15 Millionen Jahren schlug ein Asteroid in Süddeutschland ein. Dabei wurden Millionen Tonnen von Gesteinsbrocken in die Luft geschleudert. Ein Teil davon prasselte im Gebiet des heutigen St. Gallen nieder.

Südostschweiz
vor 3 Wochen in
Aus dem Leben

Es muss ein denkwürdiger Tag gewesen sein im subtropisch warmen Alpenvorland vor 15 Millionen Jahren: Ein greller Feuerball erscheint am nordöstlichen Horizont, 50 Mal heller als die Sonne. Eine halbe Minute später folgt ein Erdbeben der Stärke 8, anschliessend prasseln für einige Minuten bis zu kopfgrosse Gesteinsstücke nieder, bevor eine Druckwelle die meisten Bäume umwirft. Nach gut neun Minuten ist der Spuk zu Ende.